Work in Progress, Konzeption Atlas der Pflanzensinne

Während meiner Masterarbeit werden laufend Prototypen des Masterartefakts besprochen, während Erkenntisse und Methoden, die dabei angewendet werden, in der Thesis verschriftlicht werden. Die Mastervernissage im Toniareal in Zürich im Juni 2017 rückt immer näher, wo sowohl die fertige praktische Masterarbeit als auch die Thesis in einem Ausstellungskonzept präsentiert werden.

Die feinsäuberlich gestapelten Probedrucke werden jedes mal in intensiven Gesprächen mit Dozenten und Mentoren auseinandergenommen. Was übrig bleibt ist ein Prototypen-Schlachtfeld. Der gewohnte Leidensweg im Leben eines Designers könnte man meinen. Doch nur durch die ständige Hinterfragung und laufende Überarbeitung kann ein optimaler Lösungsweg bei der Problemstellung im Projekt erarbeitet werden. Meiner Erfahrung nach findet im Prozess immer eine Vorwärts- aber auch eine Rückbewegung statt, wo es unbedingt nötig ist Merkmale und Einzelheiten in der kritischen Reflexion zu überarbeiten, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

Abstract Projektarbeit: Das Projektarbeit bildet ein gestalterisches, informatives Gesamtwerk als visuelles Erlebnis über die Sinne der Pflanzen, welches den Gesamtkomplex verständlich und erfahrbar macht. Das umfassende Thema wird unterteilt in Bild und Textwelten wobei stets das Denken in Zusamenhängen und die Hinzugewinnung neuen visuellen Wissens im Vordergrund steht. Dieses wird mittels eines  Printmediums narrativ sowie explorativ aufbereitet. Techniken, Darstellungsformen, und Betrachtungsweisen wurden mithilfe der erstellten Sammlung über Pflanzensinne experimentell visualisiert und struckturell in einem 180-seitigem Atlas zusammengetragen.

Foto 15.03.17, 20 47 34Foto 14.03.17, 15 40 13Foto 14.03.17, 15 38 55 (1)Foto 08.03.17, 08 32 14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
%d Bloggern gefällt das: